GoPro Hero 7: Leak enthüllt erste Infos



Die Actionkamera GoPro Hero 6 ist nicht einmal ein Jahr auf dem Markt, da steht der Nachfolger wohl bereits in den Startlöchern! Darauf deutet jedenfalls ein Leak hin, das gerade durchs Netz gesickert ist. Ein Reddit-Nutzer hat in einem US-Elektrofachmarkt einen Werbeaufsteller entdeckt, der zahlreiche Infos zur GoPro Hero 7 liefert. Der Zeitpunkt wäre passend – die Photokina steht an. Hier die Details! 

Bei GoPro liefen die Geschäfte Medienberichten zufolge zuletzt nicht sonderlich gut. Im Weihnachtsgeschäft 2017 beispielsweise verlor das Unternehmen im Vergleich zum Vorjahr satte 37 Prozent Umsatz. Auch an der Börse gab es Ohrfeigen: Am 8. Januar 2018 stürzte die Aktie auf circa 5 US-Dollar ab. Zum Vergleich: Im Herbst 2014 hatte man sie noch mit Kursen zu knapp unter 100 US-Dollar gehandelt. 2016 und 2017 baute der Actionkamera-Spezialist massiv Stellen ab, um die Talfahrt zu stoppen – 470 Mitarbeiter mussten ihre Stühle räumen. Außerdem zog sich GoPro aus dem Dronengeschäft zurück, um sich voll auf den einstigen Umsatzbringer zu konzentrieren: die GoPro-Actionkamera. Pünktlich zur anstehenden Photokina-Messe in Köln (26. bis 29. September 2018) zeigt das Unternehmen wohl den neuesten Sprössling der Reihe – die GoPro Hero 7.



Darauf jedenfalls deutet ein Post des Reddit-Nutzers „AustinMittelstadt“ hin. Der hat in einem Best-Buy-Elektronikmarkt in den USA einen Werbeaufsteller entdeckt, der erste Daten zur Kamera liefert. Demnach kommt das Gerät in drei Farben: Weiß, Silber und Schwarz. Außerdem verrät das Display einige technische Details: Demnach bietet die Kamera eine Bildstabilisierung und sie ist bis zu einer Tiefe von 10 Metern wasserdicht. Das dürften allerdings keine echten Verkaufsargumente sein, denn beide Feature besitzt bereits die GoPro Hero 6 Black. Eventuell zieht eine günstigere Budget-Variante da schon mehr: Die weißen sowie die silbernen Varianten kommen dem Anschein nach ohne Front-LCD-Display – was sich beim Verkaufspreis bemerkbar machen sollte. Weitere Details – etwa zum Termin – sind nicht bekannt.

Quelle:maclife.de

Durch die weitere Nutzung der Webseite outcam.de stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung.