GoPro: Es gibt ein neues Update für die Drohne Karma (v1.50)

gopro karma update outcam

Das erwartete GoPro Karma Update steht ab jetzt in Version (v1.50) zur Verfügung. Und so funktioniert es: Software-Updates erfolgen durch das WLAN-Signal des Karma Controller. Sobald der Karma Controller mit dem WLAN verbunden ist, werden verfügbare Software-Updates im Hintergrund heruntergeladen. Detaillierte Informationen zur jeweiligen heruntergeladenen Firmware lassen sich wie folgt einsehen: Vom Hauptmenü zum Bildschirm SOFTWARE HERUNTERLADEN oder vom Info-Menü zum SOFTWARE-Bildschirm wechseln.

Der Controller muss zu mindestens 12 % aufgeladen sein, um das Update herunterzuladen und zu installieren.



Karma Grip: Kleines Update steht zur Verfügung

karma Grip update outcam gopro
GoPro hat still und leise ein kleines Update für den Karma Grip veröffentlicht. Das Update findet über die Quik-App am Computer statt. In unserem Link findest du eine genaue Anleitung. Viel Spass.

Vernichtende Bewertung für die GoPro Karma


Mit rund einem halben Jahr Verzögerung soll die GoPro Karma jetzt auch in Deutschland abheben. Die Konkurrenz – insbesondere die kompakte DJI Mavic Pro – wird es dem Neuling nicht leicht machen, der von Anfang an mit Problemen zu kämpfen hatte: Der Akku erzwang einen frühzeitigen Geräterückruf, noch bevor die Drohne deutschen Boden erreicht hatte. Und damit nicht genug: Der Test zeigt, dass GoPro die Zeit offenbar nicht genutzt hat. Mehr…

GoPro Karma – alles was man braucht?


GoPro schnürt ihren Kunden ein attraktives Paket aus Karma Drohne, Fernsteuerung, Gimbal sowie Grip und verpackt alles fein säuberlich in einem praktischen Hardcase Rucksack. Der sehr geschmeidig arbeitende Gimbal lässt sich nicht nur an der Drohne montieren, sondern ist mit wenigen Griffen am mitgelieferten Handstück (Karma Grip) befestigt und erlaubt ruhige Aufnahmen vom Boden aus. Mehr…

Ist das die GoPro-Drohne?



Drohne

Auf Twitter ist ein Bild aufgetaucht das die GoPro Karma Drohne zeigen könnte. Sie ähnelt der Drohne, die in einem animierten Werbefilm von GoPro schon aufgetaucht war und soll laut dem Twitter-User von den Servern von GoPro direkt stammen. Dass sie in einer Reddit-Konversation gelöscht wurde, deutet auch darauf hin, dass daran etwas ein könnte. GoPro braucht die Drohne dringend als Erfolg, denn obwohl sie gerade in den Aktienkursen einen Sprung nach gemacht haben, sind die Gewinne immer noch in freiem Fall. Nick Woodman, der GoPro CEO hat in einem Interview mit CNBC auch angekündigt, dass sie die Produktpalette groß aufbohren wollen und gerade bei Drohnen sich darauf konzentrieren, dass sie Drohnen wesentlich einfacher benutzbar machen wollen, als andere Drohnen.

Durch die weitere Nutzung der Webseite outcam.de stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung.